Arbeitsweise

bt berlin. arbeitet seit 2007 für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen mit dem Schwerpunkt Kunst und Kultur. Durch breitaufgestellte Kompetenzen, gute Vernetzung und langjährige Erfahrung können wir unseren Kunden effektiv Arbeit in hoher Qualität bieten. Besonders am Herzen liegt uns dabei, dauerhafte verlässliche Beziehungen aufzubauen und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

Für die Verwirklichung Ihrer Ziele konzipieren wir eine schlüssige Vorgehensweise und entwickeln Strategien, die die Identität und das Leitbild Ihres Unternehmens klar kommunizieren und Sie als attraktiven Arbeitgeber und zukunftsfähiges Unternehmen oder Institution zeigen.

In unserer Arbeit kombinieren wir verschiedene CSR-Instrumente, einen sogenannten CSR-Mix, um das strategisch passende Konzept zu erstellen und das gewünschte Projektziel zu erreichen. Wir arbeiten respektvoll auf gleicher Augenhöhe; wir kommunizieren zielorientiert, visuell und transparent – mit öffentlichkeitswirksamen Ergebnissen. Wie funktioniert das?

Folgende Arbeitsschritte haben sich bewährt:

  1. Wir führen eine Bestandsbefragung Ihres Unternehmens oder Organisation durch, die zur Erwartungsermittlung dient.
  2. Gemeinsam entwickeln wir passende Projektideen und legen den strategischen Rahmen fest: Zeit, Inhalt und Budget.
  3. Wir bilden mit Ihnen ein Projektteam und binden Ihre Mitarbeiter durch Veranstaltungen mit ein.
  4. Wir konzipieren und entwickeln für Sie Projekte, die Ihren Zukunftszielen entsprechen…
  5. und finden die entsprechenden Projektpartner (NGOs, NPO).
  6. Wir erstellen einen Projektplan.
  7. Wir achten auf eine professionelle Umsetzung.
  8. Wir helfen Ihnen bei der internen sowie der externen Kommunikation,
  9. damit Sie Ihre Stakeholder erreichen.
  10. Wir werten das Projekt aus und überprüfen die Ziele mittels Nachhaltigkeitsreporting.

Zentrale Instrumente, die wir nutzen sind:

  • Geld und Sachspenden (Corporate Giving), Sponsoring
  • Corporate Volunteering (betriebliche Freiwilligenprogramme)
  • Auftragsvergabe an gemeinnützige Organisationen (Social Commissioning)
  • Aufbau und Pflege von sozialen Kooperationen (Public Private Partnership)
  • mit dem Gemeinwesen
  • Einsatz und Einfluss von Kontakten (Social Lobbying)
  • Fundraising

Formate, die wir anbieten:

  • Beratungen
  • Workshops
  • Benefizveranstaltungen
  • Kulturelle Events